Der befestigte Teil des Offenstallgeländes.

 

Das ''Viereck''. Rund um die Uhr begehbar für die Pferde!

Die Pferde haben bei uns 2 Rückzugsmöglichkeiten. Einen Stall draußen am Gelände und einen Stall im Haus. Der Stall draußen ist mit Kraiburgmatten ausgelegt.

 

Der Stall im Gebäude ist mit Kraiburgmatten ausgelegt, mit Sägespäne eingestreut und ist Sommer wie Winter sehr beliebt. Im Sommer kühlen sich die Pferde ab, da sich diese Räumlichkeiten nicht aufheizen und im Winter werden vorm Ausgang PVC-Matten montiert, die den Stall dann schön warm halten. Hier befindet sich auch der beheizbare 24h Frischwassertränker und ein Leckstein.

 

Unsere Heuraufe mit Überdachung und 12 Stellplätzen.

 

Über dem Heu befindet sich ein Palisadenfressgitter (Heunetz) welches eine argerechte Futteraufnahme ermöglicht und ''Schlingen'' verhindern!

Wiesenkoppel. Nur bei Schlechtwetter und weichem Boden ''geschlossen''.

Unsere ''Chillout-Lounge''. Hier wird Kaffee geschlürft und Pferde beobachtet!